Bevölkerungswarnung

hessenWARN informiert über Gefahrenlagen

Viele kennen die Warn-Apps KATWARN oder NINA (App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe). Alle diese Apps dienen der Warnung vor Katastrophen (z.B. Großbränden oder bei starken Unwettern) und Gefahren (z.B. lebensbedrohliche Einsatzlagen). Das Land Hessen vereint nun alle Funktionalitäten aus KATWARN und NINA in einer App: hessenWARN.
Über die App werden neben Warnungen vor Katastrophen- und Gefahrenlagen auch polizeiliche Informationen, Hochwassermeldungen oder auch Produktrückrufe durch Behörden verteilt und die Bevölkerung zeitnah, offiziell und gesichert informiert. Auch ein Notruf ist über die App möglich. Hier besteht die Möglichkeit den eigenen Standort zu übermitteln und so zielgerichtete Hilfe über die Leitstelle zu disponieren (z. B. bei Wanderunfällen in unbekanntem Gelände). Damit Sie immer aktuell über die Situation an Ihrem Standort informiert sind, empfehlen wir die Nutzung von hessenWARN auf dem Smartphone. Die App ist über die einschlägigen App-Stores zu beziehen und kostenlos.

HessenWARN im Google Play Store
HessenWARN im AppStore


Sirenensignale

Alarm für die Feuerwehr
1 Minute Heulton, 2x unterbrochen
Feuerwehr wird alarmiert, Rettungswege für Einsatzfahrzeuge freihalten
(Probealarm an jedem ersten Samstag im Monat)

“Warnung der Bevölkerung”
1 Minute auf- und abschwellender Heulton
Besondere Gefahrenlage, Gebäude aufsuchen und Radio einschalten (Radio FFH)

Entwarnung
1 Minute Dauerton
Aufhebung aller Alarme, Ende der Gefahr

Menü schließen