Verkehrsunfall – Eingeklemmte Person

Datum: 20. Juli 2021
Alarmzeit: 2:50 Uhr
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: Werdorf
Alarmierte Kräfte: Stadtbrandinspektor (03), Feuerwehr Aßlar, Feuerwehr Berghausen, Feuerwehr Werdorf
Weitere Kräfte: Brandschutzaufsicht, Feuerwehr Ehringshausen, Polizei, Rettungsdienst


Zum Einsatz:

Aßlar-Werdorf. In der Nacht von Montag, den 19.07.2021, auf Dienstag, den 20.07.2021, kam es gegen 2.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Aßlar-Werdorf. Ein aus Richtung Aßlar kommender PKW war in Höhe Ortseingang Werdorf frontal mit einem Baum kollidiert. Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und befreite schließlich den eingeklemmten Fahrer.

Im Einsatz waren etwa 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Aßlar, mit Kräften aus Aßlar, Berghausen und Werdorf, sowie der Feuerwehr Ehringshausen, ein Rettungswagen und ein Notarzt, die Polizei, sowie die Brandschutzaufsicht des Lahn-Dill-Kreises.

Im Anschluss an den Einsatz wurde den an der Bergung beteiligten Einsatzkräften ein Seelsorger zur Seite gestellt, mit welchem der Einsatz noch einmal reflektiert werden konnte.
Den Freunden und Angehörigen des Unfallopfers sprechen wir unser Beileid aus.

Bericht mittelhessen.de

Menü schließen