Verkehrsunfall – Eingeklemmte Person

Datum: 16. Mai 2021
Alarmzeit: 10:04 Uhr
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: A45 – Fahrtrichtung Dortmund
Alarmierte Kräfte: Stadtbrandinspektor (01), Feuerwehr Aßlar, Feuerwehr Werdorf
Weitere Kräfte: Brandschutzaufsicht, Polizei, Rettungsdienst


Zum Einsatz:

Die Einsatzkräfte aus Aßlar und Werdorf, sowie der Rettungsdienst, die Brandschutzaufsicht des Lahn-Dill Kreises und die Polizei wurden heute zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die A45 alarmiert. Die Unfallgeschädigte konnte sich bereits selbstständig aus dem Auto befreien. Eine technische Rettung der Feuerwehr war somit nicht mehr erforderlich. Die Patientin wurde sofort durch den Rettungsdienst versorgt. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Das Unfallfahrzeug wurde anschließend von einem Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert. Die Fahrbahn wurde für die Dauer des Einsatzes und der anschließenden Aufräumarbeiten einseitig gesperrt.

Bericht mittelhessen.de

Menü schließen