Führungsfahrzeuge

Führungsfahrzeuge dienen der Führung und Koordination von taktischen Einheiten oder kommen als Transportfahrzeuge für Führungskräfte zum Einsatz.


Kommandowagen

Technische Daten
AbkürzungKdow
StandortStadtbrandinspektor
Baujahr2020
FunkrufnameFlorian Aßlar 01
Florian Aßlar 02
Florian Aßlar 03
Besatzung1 (Einsatzleiter)
FahrgestellFord Kuga
FahrzeugaufbauFahrzeug- und Kommunikationstechnik Brockmann

Beschreibung

Der Kommandowagen ist das Dienst- und Einsatzfahrzeug des Stadtbrandinspektors, dem Leiter der Feuerwehr. Er steht damit rund um die Uhr als Einsatzleiter zur Verfügung und kann Einsatzstellen im gesamten Stadtgebiet direkt anfahren. Steht der Stadtbrandinspektor nicht zur Verfügung übernimmt einer seiner beiden Stellvertreter oder ein Einsatzleiter vom Dienst das Fahrzeug.


Einsatzleitwagen

Technische Daten
AbkürzungELW 1
StandortAßlar
Baujahr2017
FunkrufnameFlorian Aßlar 1/11/1
Besatzung3 (Zugtrupp)
FahrgestellVolkswagen T5
FahrzeugaufbauFa. Bickle & Scherer Sonderfahrzeugbau GmbH

Beschreibung

Der Einsatzleitwagen dient der Führung und Koordination an Einsatzstellen. An größeren Einsatzstellen kann das Fahrzeug die Leitung eines oder mehrerer Einsatzabschnitte übernehmen. Im Einsatz besteht die Besatzung aus einem Zugtrupp (Fahrer, Fahrzeugführer, Melder) und ergänzt den Einsatzleiter, der mit dem Kommandowagen die Einsatzstelle direkt anfährt. Das Fahrzeug ist in der Kernstadt stationiert und wird durch die Mitglieder der IuK-Gruppe besetzt. Das Fahrzeug ist mit Funkgeräten, Computer, einem Drucker, einem Telefon und einer Vielzahl von einsatzrelevanten Dokumenten ausgestattet. Alle relevanten Informationen und Daten werden mithilfe des Einsatzleitprogramms Fireboard verarbeitet.

Menü schließen