Jugendfeuerwehr

Feuerwehr ist nur etwas für Erwachsene? Von wegen! Herzlich Willkommen bei der Jugendfeuerwehr Aßlar!

Du bist zwischen 10 und 17 Jahre alt und hast Interesse an der Arbeit der Feuerwehr? Dann bist Du hier genau richtig!

Was bieten wir Dir?
Kaum ein Hobby ist so vielseitig und bietet so viele Entfaltungsmöglichkeiten wie die Feuerwehr. Wir sind ihre Nachwuchsabteilung. Bei uns wirst Du an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt. Wir konfrontieren Dich bei unseren Übungen mit komplexen Situationen und technischen Aufgaben: Verantwortung, Kommunikation und Teamgeist sind bei uns entscheidend. Wie im Einsatz gehen auch wir immer im Trupp, also zu Zweit, vor. Jeder Trupp hat dabei einen Aufgabenbereich, den es selbstständig zu erfüllen gilt. Um mit vielen Trupps ein gemeinsames Ziel zu erreichen ist die richtige Absprache wichtig. Wenn Du erfahrener bist übernimmst Du sogar erste Führungsaufgaben und koordinierst die Zusammenarbeit mehrerer Trupps. Um unseren Aufgaben nachzukommen sind wir bei der Feuerwehr mit modernster Technik ausgestattet. Bei der Jugendfeuerwehr wird mit denselben Gerätschaften geübt wie bei der Einsatzabteilung. Trotzdem ist das Verletzungsrisiko bei uns deutlich geringer als bei den meisten Sportvereinen. Das liegt zum Einen an einer sicheren Schutzkleidung und geschulten Betreuern, zum Anderen sammelst Du bei uns wichtige Kenntnisse in der Ersten Hilfe. Neben den Übungen nehmen wir an Tagesfahrten, Ausflügen und alle drei Jahre an einem großen, mehrtägigen Zeltlager teil.
Kaum woanders sammelst Du so viele Werte und Fähigkeiten, die Dich auch in Deinem alltäglichen Leben voranbringen, wie bei der Feuerwehr. Wer hier mitmacht reagiert erfahrungsgemäß ruhiger und überlegter bei Unfällen, Verletzungen und anderen alltäglichen Ausnahmesituationen.

Was musst Du mitbringen?
Eigentlich gar nichts! Jeder kann sich mit seinen Stärken einbringen.
Jugendfeuerwehr ist kostenlos und für alle Kinder- und Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren frei zugänglich!

Also komm doch einfach mal vorbei!
Wir freuen uns auf Dich!

Stadtjugendfeuerwehrwarte
Jan Guckenbiehl
Björn Reiss

Kontakt
jugendfeuerwehr@feuerwehr-asslar.de

Jugendwarte
Tobias Reiss
Burak Bulut

Übungszeiten
Die Jugendfeuerwehr in der Kernstadt trifft sich an jedem zweiten Samstag um 14:00 Uhr am Feuerwehrhaus in Aßlar (Ende ca. 16 Uhr).
-Ausnahmen siehe Dienstplan-

Anschrift Feuerwehrhaus
Berliner Straße 39, 35614 Aßlar

Kontakt
jugendfeuerwehr@feuerwehr-asslar.de

Jugendwart
Gerd Braun

Übungszeiten
-folgt-

Anschrift Feuerwehrhaus
Borngasse 11, 35614 Aßlar-Bechlingen

Kontakt
jugendfeuerwehr@feuerwehr-asslar.de

Jugendwart
Siegfried Urbanek

Übungszeiten
Die Jugendfeuerwehr in Berghausen trifft sich jeden Dienstag um 18 Uhr am Feuerwehrhaus in Berghausen (Ende ca. 19.45 Uhr).
-Ausnahmen siehe Dienstplan-

Anschrift Feuerwehrhaus
Schulstraße 7, 35614 Aßlar-Berghausen

Kontakt
jugendfeuerwehr@feuerwehr-asslar.de

Jugendwarte
Julia Beck
Nick-Robin Schmidt

Übungszeiten
Die Jugendfeuerwehr in Oberlemp/Bermoll trifft sich an jedem zweiten Freitag um 17:30 Uhr am Feuerwehrhaus in Oberlemp (Ende ca 19:30 Uhr).
-Ausnahmen siehe Dienstplan-

Anschrift Feuerwehrhaus
Lindenstraße 16, 35614 Aßlar-Oberlemp

Kontakt
jugendfeuerwehr@feuerwehr-asslar.de

Jugendwarte
Marcel Lühring
Jan Guckenbiehl

Übungszeiten
Die Jugendfeuerwehr in Werdorf trifft sich an jedem zweiten Freitag um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus in Werdorf (Ende ca. 20 Uhr).
-Ausnahmen siehe Dienstplan-

Anschrift Feuerwehrhaus
Willeckstraße 10, 35614 Aßlar-Werdorf

Kontakt
jugendfeuerwehr@feuerwehr-asslar.de

Jugendordnung (folgt)
Eintrittserklärung

Dienstpläne
Aßlar
Bechlingen (folgt)
Berghausen
Oberlemp/Bermoll
Werdorf

Menü schließen