Rettungsgasse bilden!

Immer wieder kommt es bei Unfällen, insbesondere auf Autobahnen und Bundesstraßen, zu Verzögerungen auf der Anfahrt der Rettungskräfte, weil Verkehrsteilnehmer keine ordnungsgemäße Rettungsgasse bilden. Dies gefährdet das Leben und die Gesundheit derer, die dringend auf Hilfe warten.

Bilden einer Rettungsgasse:

  1. Bei Stau ist unbedingt eine Rettungsgasse zu bilden und freizuhalten – auch wenn sich gerade kein Einsatzfahrzeug nähert
  2. Bei zwei Fahrstreifen in eine Richtung: Auf dem linken fahrt ihr nach links. Auf dem rechten weicht ihr nach rechts aus
  3. Bei drei Fahrstreifen in eine Richtung: Auf dem linken fahrt ihr nach links. Auf dem mittleren und rechten weicht ihr jeweils nach rechts aus
  4. Der Standstreifen sollte auch bei einer Rettungsgasse freigehalten werden

In dem Video ist nochmals ausführlich erklärt, wie eine Rettungsgasse zu bilden ist: Video

Menü schließen